REISEBERICHTE

 
>> EUROPA
 
>> AFRIKA
 
>> ASIEN
 
>> AMERIKA
 
>> AUSTRALIEN / NEUSEELAND
 
VALENCIA (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)
VALENCIA (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)

Die Stadt mit ihren 2 Mio. Einwohnern (im Großraum València) blickt auf eine mehr als 2000-jährige Stadtgeschichte zurück – die prägenden Epochen begannen allerdings erst vor knapp 800 Jahren, als die Stadt von den Königen von Aragon den Mauren abgerungen wurde.

mehr davon
 
ARMENIEN - GEORGIEN (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)
ARMENIEN - GEORGIEN (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)

Die ältesten christlichen Staaten der Welt - Genozid an den Armeniern 1915 - Die letzten Tage des Musa Dagh - Stalins Geburtsland - jüngste Auseinandersetzungen Georgiens mit Russland - Wein aus Amphoren ... Viele kleine Informationsbrocken tauchen auf, aber nichts, was der landschaftlichen und kulturellen Vielfalt dieser beiden großartigen Reiseländer zwischen Ararat (obwohl ein wichtiges Symbol Armeniens, nicht auf armenischer, sondern türkischer Seite der Grenze gelegen) und dem großen Kaukasus nur annähernd gerecht werden kann.

mehr davon
 
PORTUGAL: Lissabon (von Mag. Leo Neumayer)
PORTUGAL: Lissabon (von Mag. Leo Neumayer)

Es gibt Städte, die besuche ich nur einmal. Ich habe alles gesehen, zumindest fast alles. Und es war schön, aber es genügt.
Und dann gibt es ganz andere: Ich komme hin und ich bin in der Fremde und irgendwie auch zuhause. Und ich möchte wieder und wieder dorthin fahren.
Lissabon ist von dieser Art. Man ist mit dieser Stadt am Tejo, der ja fast schon das Meer ist, nie fertig. Und man möchte auch gar nicht fertig sein!
Es gibt Plätze und Gassen, Lokale und Kirchen, die ihren eigenen Charakter haben.

mehr davon
 
SÜDÄTHIOPIEN - LAND DER VIELFALT (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)
SÜDÄTHIOPIEN - LAND DER VIELFALT (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)

Zum Thema Äthiopien fallen sofort Stichworte wie Höhlenkirchen und Stelen im Hochland von Abessinien ein oder der aktive Vulkan Erta Ale im Nordosten – aber mindestens so schnell folgen die Vorbehalte, ob man in ein Land mit Hungersnot überhaupt reisen könne oder dürfe ...

mehr davon
 
Marokko: Das vielfältigste Land Nordafrikas (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)
Marokko: Das vielfältigste Land Nordafrikas (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)

Marokko ist das bei weitem vielfältigste Land Nordafrikas! Und man kann es bereisen, weil es kaum in den Sog des arabischen Frühlings geraten war, weil der König – wie in Jordanien - früh reagiert und dem Parlament etwas Mitsprache eingeräumt hatte.

mehr davon
 
BURMA - LAND DER PAGODEN UND KLÖSTER (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)
BURMA - LAND DER PAGODEN UND KLÖSTER (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)

Was wird sich alles verändert haben? Diese Frage stellt sich, als es nach 20 Jahren erneut nach Burma geht. Abgesehen von der damals katastrophalen politischen Situation war der Aufenthalt extrem beeindruckend. Schon vor der ersten Reise hat sich der Name des Landes geändert. Myanmar ist ein willkürlicher, von der Militärjunta 1989 eingeführter Name. Birma ist die deutsche Variante von Burma.

mehr davon
 
GOOD MORNING, VIETNAM (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)
GOOD MORNING, VIETNAM (von Elisabeth Kneissl-Neumayer)

Die Erwartungen waren extrem gemischt - viele Kundenrückmeldungen, die überaus positiv waren, Filme wie Indochine oder Der Liebhaber, die ein Bild des schönen kolonialen Vietnam zeigten, aber natürlich auch die vielen Bilder des Vietnam-Kriegs (meine Jugend ...) oder Oriana Fallacis Wir, Engel und Bestien, welche die Vorstellung eines intakten Reiselands schwer machten. Aber - wie so oft - kann man sich positivst überraschen lassen! Also Good Morning, beautiful Vietnam!

mehr davon